Schulnachrichten

Proben für die Einschulungsfeier

Unsere Klasse 1b ist schon fleißg am Proben für die Einschulungsfeier am 13.08.2022.

Blitzbesuch von Ulli Wegner

Eine besondere Überraschung gab es für die Schüler am Montag den 22.11., als Ulli Wegner und seine Frau Margret, sowie Herr Hascher vom KFZ-Sachverständigenbüro mit tollen Weihnachtskalendern und Süßigkeiten im Gepäck zur Grundschule nach Usedom kamen. Auf seiner Heimfahrt ließ es sich Ulli Wegner nicht nehmen, einmal unverhofft die Kinder in Usedom zu besuchen. Vor 10 Jahren wurde die große Sporthalle mit seinem Namen eingeweiht. Seitdem sind Familie Wegner und Familie Hascher zuverlässige Kooperationspartner und Unterstützer der GS Stadt Usedom. Ein kurzer Blick in die “Ulli-Wegner” Halle erfreute ihn genauso, wie die leuchtenden Kinderaugen, den Namensgeber der Sporthalle hautnah zu sehen. Besonders freuten sich die Kinder über die Autogrammkarten. Die Kinder teilten beiden mit, dass sie sich so sehr einen Bolzplatz auf dem Schulgelände wünschen. Diese Idee kam auch bei Ulli Wegner gut an. Mit der Aufforderung fleißig zu lernen und sich in der Freizeit mit Sport zu beschäftigen, verabschiedete er sich. Ulli Wegner gab den Kindern Hoffnung, dass ihr Wunsch bald realisiert werden kann, er auch weiterhin die Schule unterstützen möchte und sich über weitere Sponsoren für den Bolzplatz freuen würde.

Trennwände für die Sporthalle

Die Sporthalle hat neue Trennwände für den Sportunterricht erhalten.

Wir sagen “DANKE” an den Förderverein der Grundschule und dem Herrn Hannak vom Ingenieurbüro Neuhaus & Partner GmbH in Anklam

Ausflug in das Naturparkzentrum von Usedom

Unser erster Projekttag im Naturparkzentrum Usedom

Endlich konnten wir nach Monaten die Schule für einen Projekttag verlassen. Uns erwartete ein herbstlich geschmückter Raum. Noch sehr zurückhaltend suchte sich jeder einen Platz. Was uns wohl erwarten würde? Ob wir das schaffen?

 Aber Lena Marie Rieseweber und Annalena Lawerenz weckten sofort die Neugier auf Pflanzen, die überall auf den Tischen lagen. Es wurde sortiert, bestimmt und zugeordnet. So manche Wissenslücke konnte geschlossen werden. Mit viel Geduld und Freude wurde ein Quiz bearbeitet. Gegenseitige Hilfe war erwünscht. Nach dem intensiven Lernen starteten wir in die kreative Arbeit. Aus den vielen Blättern setzten die Kinder liebevoll Igel zusammen.

Höhepunkt sind wie immer die Beschäftigungen im Außengelände. Ein Suchspiel und das Bauen von Mandalas bereitete nicht nur den Kindern Freude. Wirklich schöne Ergebnisse konnten alle Gruppen präsentieren. Die 2. und 3.Klassen bedanken sich ganz herzlich bei den beiden Mitarbeiterinnen und freuen sich auf den nächsten Besuch.

Andrea Knöfel

Schulkonzert

Eine ganz besondere Musikstunde hatten die Schülerinnen und Schüler am 4. November. Musikerinnen und Musiker der Neuen Philharmonie Berlin luden die Usedomer Grundschule zum

                  „Karneval der Tiere“

ein. Der Komponist Camille Saint-Saens komponierte diese kleinen Musikstücke vor 150 Jahren für seine Klavierschüler, damit ihnen das Üben mehr Spaß machte. Diese wunderschönen Melodien, hervorragend gespielt auf 15 Orchesterinstrumenten und einem Klavier, begeisterten die Kinder und Erwachsenen gleichermaßen.

Wir bedanken uns für dieses Konzert bei den Musikerinnen und Musikern des Orchesters. Herzlich danken wir den Organisatoren und dem Schulförderverein, die uns dieses musikalische Erlebnis ermöglichten.

Crosslauf

Am zweiten Herbsttag des Jahres starteten alle Kinder unserer Grundschule zum gemeinsamen Crosslauf in den Usedomer Wald.

Für unsere Erst- und Zweitklässler war dies besonders aufregend, war es für sie nach langer Pandemiezeit, in der diese schöne sportliche Tradition nicht fortgesetzt werden konnte, doch das erste Mal.

Jeweils zwei Klassen gingen an den Start und absolvierten ihre Strecken, die je nach Altersgruppe 800 bzw. 1800 Meter lang waren. Ziel war, dass alle Kinder ihre entsprechenden Distanzen erreichen. Dabei gaben wirklich alle Kinder ihr Bestes. Mit viel Applaus und Anfeuerungsrufen wurden sie dafür belohnt und voller Stolz konnten sie am Ziel mit strahlendem Gesicht verkünden: Ich habe es geschafft! Die Freude darüber war auf allen Seiten groß! Für die tolle Anstrengungsbereitschaft erhielten alle Kinder eine Urkunde, für die ersten 3.Plätze wurden die beliebten Medaillen verteilt.

Schulsportfest

Höher, Schneller, Weiter

Am 26. August fand das trationielle Sportfest nach hervorragender Organisation durch Frau Menge statt. Das Wetter spielte uns keinen Streich und verwöhnte uns mit viel Sonne. Die Klassen 1-4 bewältigten die 4 Disziplinen: 50m-Sprint, Weitsprung, Weitwurf und 600m/800m Lauf mit viel Elan und großem Ehrgeiz. Es wurden viele gute Leistungen erreicht, selbst Frau Witt konnte bei dem 50m-Sprint überzeugen.

Die Besten Sportler wurden mit einer Medaille und Urkunde geehrt. Allen Sportlern gratulieren wir ganz herzlich zu ihren Erfolgen. Ein großes Dankeschön an alle Eltern für ihre Mithilfe.

Kleiner Ausflug

Die Sommerferien stehen vor der Tür und für die 1. Klasse ging es am vorletzten Schultag zum Eisessen in die Stadt. Bei dem Bäcker Haß gab es das langersehnte Softeis. Ein Besuch auf dem Spielplatz am Hafen durfte natürlich nicht fehlen, bei dem wunderbaren Wetter.

Osterüberraschung

Vor dem Start in die Osterferien, wurde es nochmal aufregend, denn der Osterhase war da und hat ein paar süße Überraschungen für unsere Schüler und Schülerinnen versteckt. Es wurde kräftig gesucht und jeder wurde fündig.

Der 1. Schnee

Endlich ist der erste Schnee gefallen und gleich wurden ein paar Schneemannfamilien gebaut

Weihnachtsprogramm

“Alle Jahr wieder”….gestalten Schüler und Schülerinnen unserer Schule mit viel Freude ein Weihnachtsprogramm. Auch in diesem Jahr waren alle mit Eifer dabei, neue und bekannte Weihnachtslieder musikalisch zu begleiten (da Singen ist nur eingeschränkt erlaubt). Da es aufgrund des erneuten Shutdowns nicht zur Aufführung kam, möchten wir uns mit diesen Fotos bei allen Schülern für ihren Probenfleiß bedanken.